Drohnen Test

hubsan

Drohnenvergleich.ch ihr Vergleichsdienst für Multicopter sowie Quadrocopter. Auf Drohnenvergleich.ch finden sie die aktuellsten Drohnen der Marken Dji, Parrot Drone oder Hubsan. Von der Drohne für den Anfänger, den Fortgeschrittenen bis zu den Drohnen für einen Profi bietet Drohnenvergleich ein breites Spektrum an. Nebst den sehr ausgeführten Testberichten und Testvideos aus Youtube sind ständig interessante News über die Welt der Drohnen zu erfahren. Anfänger Drohnen gibt es bereits ab eine, Preis von 80 Schweizer Franken. Diese Modelle sind speziell als ready-to-fly Modelle ausgelegt und können nach einer Akkuladung direkt geflogen werden. Die meisten Modelle verfügen über einen selbständigen Flugmodus der aktiviert werden kann sofern man die Kontrolle verliert oder sich nicht sicher ist. Kleine Modelle wie die Starter-Modelle von Hubsan sind leicht und stabil gefertigt, selbst bei einem Absturz kann man davon ausgehen das die Drohne ohne Schäden davon kommt. Es wird trotz der sehr stabilen Bauart empfohlen kleine Ersatzteile bereits beim Kauf der Drohne mit zu bestellen, nichts ist ärgerlicher als eine Woche auf das geliebte Flugmodell zu verzichten. Die Drohnen von Hubsan verfügen über eine Fernsteuerung bei der gewisse Flugmanöver per Knopfdruck ausgeführt werden können. Eine Rolle oder Pirouette ist also selbst für einen Anfänger kein Problem. Zu den automatisierten Flugmanövern gibt es auch noch integrierte Kameras oder LED die über die Fernsteuerung bedient werden können. Durch die LED Beleuchtung die im Rumpf der Drohne verbaut ist kann sie auch ohne Probleme im Dunkeln geflogen werden. Des weiteren kann in der Fernsteuerung eine SD-Speicherkarte eingesetzt werden die alle Momente in der Luft aufzeichnet. Einsätze im Garten oder in einem Park sind ohne Bedenken zu begehen. Durch die wendigen Manöver die geflogen werden können eignet sich eine Anfänger Drohne auch für einen Einsatz Zuhause, die flexiblen Rotorblätter erlauben auch einen Zusammenstoss mit einem Einrichtungsgegenstand. Die Abmessung der kleinsten Quadrocopter im Angebot von Drohnenvergleich.ch sind gerade einmal 6cm auf 6cm, also gerade mal so gross wie die Handfläche. Die Flugzeiten eines Multicopter oder Quadrocopter belaufen sich bei den Einsteiger-Modellen zwischen 5 und 10 Minuten. Nicht bei allen Modellen kann der Akku separat geladen werden da er fest verbaut ist. Eine Kaufempfehlung wäre also sich für eine Drohne zu entscheiden bei der man den Akku schnell wechseln kann, denn ein Ersatzakku ist in der Anschaffung nicht kostenintensiv. Wir hoffen auch sie für eine Drohne begeistern zu könne und sie bald mit einem Quadrocopter in der Luft zu sehen.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>