Lichtwecker von Sanalux.ch

October 28th, 2015

Herzlichen Willkommen auch heute wieder in meinem spannenden und vor allem wild durchmischten Blog! Das mache ich bewusst so, ich möchte Sie nicht mit einem Mode-Blog langweilen, oder über das Handeln mit Rohstoffen sprechen und schon gar nicht irgendwelchen billigen Journalismus in die Welt setzen. Heute möchte ich nichts anderes, als über ein bekanntes Problem von primär Frauen sprechen. Depressionen, oder noch genauer ausgedrückt – winterliche/ saisonale Depressionen. Diese treten wie es das Wort schon sagt, vor allem im Winter auf weil die Tage sehr kurz sind und die Sonne selten zu sehen ist. Während dieser Zeit kommt es sehr oft vor, dass Menschen zu wenig Vitamine aufnehmen. Diese kann man auf unnatürliche Weise natürlich leicht kompensieren, ist aber auf lange Sicht sehr teuer und auch ungesund. Ich leide auch bereits seit rund drei Jahren unter akuten Depressionen und gehe damit meinem Mann und auch meinen Kindern wirklich auf den Wecker. Vor rund drei Monaten hab ich aber mit einer Lichttherapie begonnen. Sprich ich habe von der Firma sanalux einen Lichtwecker und eine Tageslichtlampe gekauft, diese sollen mit in der Dunkelheit die nötigen Stoffe liefern. Starten tu ich meinen Tag mit dem Lichtwecker von sanalux, genauer gesagt mit dem Lumie 300.

Um gut in den Tag zu starten nutze ich das Licht des Lichtweckers, er weckt mich nämlich auf. Dieses Modell hat zusätzlich eine Radiofunktion. Um Punkt 6 startet mein künstlicher Sonnenaufgang – heisst das Licht meiner Lichttherapie fängt langsam an zu schimmern. Nach rund 30 Minuten dann, strahlt der Lichtwecker in vollem Glanz und er sieht wirklich aus wie ein natürlicher Sonnenaufgang. Ihre Augen, die Haut und der Körper nehmen den Impuls auf und übermitteln diese Informationen im Unterbewusstsein an das Gehirn weiter. Unter den geschlossenen Augenlidern verkleinern sich die Pupillen durch das einströmende Licht. Das heisst konkret, nach diesen dreissig Minuten läutet dann die Sonne und weckt mich schonend auf – natürlich mit meiner Lieblingsmusik die ich über den MP3 Player angeschlossen habe.

Seit ich dieses Modell habe, bin ich ein absoluter Fan und empfehle ihn jedem meiner Familie weiter. Sie können das Modell auf sanalux.ch kaufen. So viel ich weiss garantieren sie Ihnen auch die Funktion, ansonsten bekommen Sie Ihr Geld zurück. Danke fürs lesen und viel Spass beim ausprobieren.

Tortenbackkurs

October 25th, 2015

Das wird im Tortenbackkurs alles gemacht:

27106324,26808715,highRes,_RAL7213.JPG

Der Tortenkurs wird nicht nur zum Backen einer tollen und ganz eigenen Torte genutzt. In diesem Tortenkurs darf jeder Teilnehmer auch die eigene Torte dekorieren. Natürlich sind dabei der Kreativität der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt. Natürlich wird zunächst eine Torte von der Kursleiterin als Beispiel genommen, damit man einen Einblick bekommt, wie man eine Torte dekoriert und dabei auch richtig behandelt. Daher zeigt die Kursleiterin auch zunächst, wie man die Torte mit einem Rollfondant bekleidet. Auch das richtige Dekorieren und sogar die Airbrush-Technik werden beim Tortenkurs genauestens gezeigt und ausführlich von der Kursleiterin vorgemacht. Zudem werden die verschiedenen Techniken des Dekorierens gezeigt, damit die Torte hinterher auch richtig gut und vor allem einzigartig aussieht. So lernt man schnell, wie Blätter, Ornamente, Rosen, Royal Icing, Blüten, Figuren und noch viele andere Dinge zum Beispiel aus Schokolade oder Marzipan gemacht werden und die Torte zu einem wirklichen Erlebnis machen. Natürlich wird auch bei diesen Dekorationsmethoden alles ausführlich von der Kursleiterin gezeigt und die Teilnehmer machen es anschließend einfach selber nach. Zudem bekommt man in dem Tortenkurs auch viele interessante und vor allem besondere Tricks und Tipps mit auf den Weg, damit man die eigene Torte dekorieren kann, ohne dass dabei größere Probleme auftreten. Denn nach diesem Tortenkurs können Sie die prächtigsten Torten backen und sowohl Freunde als auch Familie mit Ihren Künsten überraschen. Denn unser Ziel ist, dass Sie nach dem Torten-Dekorationskurs jederzeit in der Lage sind, Ihre selbst gebackenen Torten wunderschön zu verzieren und zu präsentieren. Natürlich erhalten Sie für die Praxis zu Hause auch diverse Unterlagen, in denen der gesamte Kurs nochmals detailliert beschrieben ist. So haben Sie auch zu Hause immer eine Hilfestellung parat.

Ablauf und Teilnahmebedingungen

Der Tortenkurs führt Sie mit einem strukturierten Ablauf durch die Welt der Tortendekorationen. Hier lernen Sie Schritt für Schritt die einzelnen Dekorationsmethoden. Angefangen vom Überziehen der Torte mit Rollfondant über die Erstellung von Ornamenten, Blüten und anderen Verzierungsmöglichkeiten bis hin zum endgültigen Dekorieren Ihrer eigenen Torte. Alles wird Ihnen schrittweise gezeigt und Sie machen es direkt nach. Natürlich bekommen Sie bei uns auch immer wieder kleine Pausen, um sich zu stärken. Damit Sie unseren Kurs besuchen können, müssen Sie mindestens 15 Jahre alt sein. Dennoch müssen Sie keinerlei Vorkenntnisse mitbringen. Schließlich sollen Sie ja bei uns lernen, wie Sie Ihre Torten zu einer einzigartigen Kreation machen und damit nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Highlight bei Ihren Torten schaffen.

 

Sixa Ihr Spezialist für Suchmaschinenoptimierung

October 14th, 2015

Im Onlinemarketing ist es sehr wichtig, dass man die richtige Strategie verfolgt. Besonders mit der Suchmaschinenoptimierung, die die meisten Menschen wohl besser unter SEO kennen, kann man seine Position im Onlinemarketing stärken. In der Schweiz benutzen bereits 80% der gesamten Internet-User die Suchmaschine Google, um bestimmte Dinge im Netz zu suchen. Natürlich finden sich bei diesen Usern auch immer viele potenzielle Kunden für die eigenen Produkte oder Dienstleistungen. Um dann mit der eigenen Website bei Google höher gerankt zu werden, wird die Suchmaschinenoptimierung genutzt. Mit der SEO wird der Fokus nämlich auf bestimmte Begriffe der Homepage gelegt. Dabei nutzt man für das Erreichen der idealen Suchmaschinenoptimierung die OnPage und OffPage Optimierung. Denn diese Schritte der SEO sind elementar und müssen unbedingt miteinbezogen werden. Natürlich darf man aber zusätzliche Maßnahmen zur Optimierung nicht außer Acht lassen. So sind soziale Netzwerke genauso wichtig, wie Local SEO. Zudem bieten diese Optimierungsmaßnahmen auch den Vorteil, dass man sie mit geringem Aufwand betreiben kann, aber dennoch einen guten Erfolg erzielt und damit auch im Ranking der Suchmaschinen steigt.

suchmaschinenoptimierung von sixa

Die Optimierung mittel OnPage Maßnahmen ist die Basis für eine solide Suchmaschinenoptimierung Ihrer Homepage. Hierbei spielt insbesondere der Inhalt der Startseite und auch der Unterseiten, also deren Content eine große Rolle. Dieser Content ist nämlich für Suchmaschinen und ihrer Indexierung von enormer Bedeutung. Auch die Suchmaschine Google nimmt diesen Content als Grundlage für das Ranking. Hochwertige Texte von guter Qualität, Bilder und auch Videos verleiten den Besucher der Homepage auf den Seiten zu stöbern und so auch zum potenziellen Kunden zu werden. Hier können Sie hilfreiche Tipps und Tricks bekommen, um Ihre Suchmaschinenoptimierung im Bereich OnPage noch besser auszugestalten.

google top 10 garantie

Es gibt zwar das Sprichwort “Content is King”. Doch diesem Sprichwort kann man nur in Teilen zustimmen. Es ist richtig, dass gute Texte die Basis einer guten Suchmaschinenoptimierung bilden. Jedoch bringen gute Texte alleine keinen Erfolg, wenn sie keinen Leser haben. Denn potentielle Kunden und interessierte Besucher kommen nur auf eine sichtbare Website. Ein Grundelement der SEO ist daher auch die OffPage Optimierung. Denn durch verlinkte Quellen auf der Homepage erreicht man bei der Suchmaschine auch eine Relevanz. Die Suchmaschine bewertet nämlich auch danach den Inhalt und entscheidet dann, ob die Relevanz für das Erscheinen im Index von beispielsweise Google reicht. Jedoch sollte man die OffPage Optimierung immer nur mit Bedacht und kontrolliert nutzen. Denn zu viel sorgt in diesem Fall für einen Ausschluss der Anzeige in den Suchmaschinentreffern. So wird die Seite dann zum Beispiel bei Google nicht mehr angezeigt. Unser Team von Sixa steht Ihnen daher professionell zur Seite, um Ihren Erfolg auch im Internet zu generieren.

RC Helikopter – der Vorgänger der Drohnen?

September 21st, 2015

Herzlich willkommen auch heute wieder in meinem Technikblog, in dem ihr vieles über die nesten Errungenschaften in Technologie und Technik mitbekommt. Im Zentrum stehen heute die Neuheiten in Sachen RC. Schon seit geraumer Zeit kämpfen einige dutzend Firmen um die Vorherrschaft auf dem RC Markt. 90% meiner Leser wissen es vermutlich bereits aber RC bedeutet umgangssprachlich auch Modellbau und ist ein sehr breit gefächerter Begriff. Auf dem Markt existieren diverse RC Arten und Sortimente.

Die RC Helikopter- Die beliebtesten und auch populärsten RC Produkte sind die RC Helikopter, oder auch RC Heli, wie sie auch genannt werden. Die RC Helikopter sind relativ schwierig zu fliegen, vor allem bei schwierigen Verhältnissen, im Gegensatz zu den RC Multikopter, diese können sich heut zu Tage sogar selbständig dank spezieller Software stabilisieren. Für die Compass RC Helikopter ist dies beispielsweise überhaupt kein Problem. Ein RC Helikopter ist bereits für wenige Franken zu kaufen, aber selbstverständlich unterscheiden sich die verschiedenen Preismodelle fundamental. In Sachen Stabilität, Flugdauer, und auch Grösse sind die verschiedenen Modelle unterschiedlich. Die Marken wir beispielsweise Mikado und LRP bieten aber mehr oder weniger dasselbe.

Die RC Multikopter – Sie werden auch Drohnen genannt in der Umgangssprache und werden auch nach solchem normalerweise gesucht. Diese Multikopter zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine unheimliche Balance in der Luft haben. Dies kommt davon, dass ein Quadrocopter mit vier Rotoren ausgestattet ist oder in einem Fall eines Hexa- oder Octocopter mit gar acht Rotoren. Auch bei starkem Wind oder Regen ist es kein Problem einen RC Multikopter zu steuern. Mit Hilfe einer FPV Brille wird das Bild der Drohne direkt auf den Boden übertragen – dies ist eine sehr innovative Erneuerung.

Die Kamera die in den Drohnen sind sehr gut, meistens werden auch GoPro Kamera verwendet für die Aufnahmen. Interessante Videos aber auch HD und 4K Fotos können damit erstellt werden. Häufiger finden diese Drohnen auchn im kommerziellen Sektor eine Anwendung. Häuseraufnahmen, Aufnahmen von Feldern und Ernten, aber auch live TV-Aufnahmen werden mit Drohnen aufgenommen. Funktionen die mit dem Smartphone angesteuert werden können sind sehr interessant. Per Knopfdruck folgt die Drohne einem beispielsweise auf Schritt und Tritt.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch beim nächsten Mal wieder in meinem Modellbaublog, respektive Technikblog vorbeischauen könntet.

Drohnen Test

March 3rd, 2015

hubsan

Drohnenvergleich.ch ihr Vergleichsdienst für Multicopter sowie Quadrocopter. Auf Drohnenvergleich.ch finden sie die aktuellsten Drohnen der Marken Dji, Parrot Drone oder Hubsan. Von der Drohne für den Anfänger, den Fortgeschrittenen bis zu den Drohnen für einen Profi bietet Drohnenvergleich ein breites Spektrum an. Nebst den sehr ausgeführten Testberichten und Testvideos aus Youtube sind ständig interessante News über die Welt der Drohnen zu erfahren. Anfänger Drohnen gibt es bereits ab eine, Preis von 80 Schweizer Franken. Diese Modelle sind speziell als ready-to-fly Modelle ausgelegt und können nach einer Akkuladung direkt geflogen werden. Die meisten Modelle verfügen über einen selbständigen Flugmodus der aktiviert werden kann sofern man die Kontrolle verliert oder sich nicht sicher ist. Kleine Modelle wie die Starter-Modelle von Hubsan sind leicht und stabil gefertigt, selbst bei einem Absturz kann man davon ausgehen das die Drohne ohne Schäden davon kommt. Es wird trotz der sehr stabilen Bauart empfohlen kleine Ersatzteile bereits beim Kauf der Drohne mit zu bestellen, nichts ist ärgerlicher als eine Woche auf das geliebte Flugmodell zu verzichten. Die Drohnen von Hubsan verfügen über eine Fernsteuerung bei der gewisse Flugmanöver per Knopfdruck ausgeführt werden können. Eine Rolle oder Pirouette ist also selbst für einen Anfänger kein Problem. Zu den automatisierten Flugmanövern gibt es auch noch integrierte Kameras oder LED die über die Fernsteuerung bedient werden können. Durch die LED Beleuchtung die im Rumpf der Drohne verbaut ist kann sie auch ohne Probleme im Dunkeln geflogen werden. Des weiteren kann in der Fernsteuerung eine SD-Speicherkarte eingesetzt werden die alle Momente in der Luft aufzeichnet. Einsätze im Garten oder in einem Park sind ohne Bedenken zu begehen. Durch die wendigen Manöver die geflogen werden können eignet sich eine Anfänger Drohne auch für einen Einsatz Zuhause, die flexiblen Rotorblätter erlauben auch einen Zusammenstoss mit einem Einrichtungsgegenstand. Die Abmessung der kleinsten Quadrocopter im Angebot von Drohnenvergleich.ch sind gerade einmal 6cm auf 6cm, also gerade mal so gross wie die Handfläche. Die Flugzeiten eines Multicopter oder Quadrocopter belaufen sich bei den Einsteiger-Modellen zwischen 5 und 10 Minuten. Nicht bei allen Modellen kann der Akku separat geladen werden da er fest verbaut ist. Eine Kaufempfehlung wäre also sich für eine Drohne zu entscheiden bei der man den Akku schnell wechseln kann, denn ein Ersatzakku ist in der Anschaffung nicht kostenintensiv. Wir hoffen auch sie für eine Drohne begeistern zu könne und sie bald mit einem Quadrocopter in der Luft zu sehen.

Liposuction ein ideales Geschenk zu Weihnachten?

December 21st, 2014

Auf dem heutigen Blog kann ich Ihnen wieder einmal etwas erzählen über das Fettabsaugen. Eine Technik, Fettpölsterchen langfristig zu entfernen und sie zu beseitigen. Ein Synonym ist Liposuction. Diese eignet sich, um es vor weg zu nehmen, nicht für Übergewichtige Personen. Diesen könnte eine Liposuction höchstens aufgrund eines Anästhesieproblems zum Verhängnis werden, da dort das Risikoeingriff grösser ist, aber verhilft nicht zu einer dauerhaften Fettreduzierung. Grundsätzlich ist es meist wichtig, dass eine Diät und viel Sport zur Reduktion getestet werden. Die Fettpolster, die dann noch übrig bleiben könnten durch fettabsaugen entfernt werden. Häufige Problemzonen sind meistens die gleichen. Zum einen der Bauch und die Taille und noch häufiger sind es die Reiterhosen. An den Hüfen ist das Fett immer am lästigsten, Jemand passt nicht in die Hose oben und gleichzeitig ist sie unten zu locker.

Jetzt steht Weihnachten vor der Türe und damit steigen auch die Verkaufszahlen und Durchführung von einer Fettabsaugung. Das Geschäft vor allem in dieser Zeit. In dieser Zeit möchte die Familie, der Vater, die Mutter im besten Licht in Erscheinung treten und lassen deshalb kurz vor den Festtagen ihr Fett abpumpen. Auch die Gutscheine für Schönheitsoperationen boomen. Herkömmliche Eingriffe wie Brustvergrösserungen, Fettabsaugungen oder Haartransplantationen werden häufiger durchgeführt und verschenkt. Unter dem Christbaum eine gute Idee? Wir denken ja, aber nur dann, wenn die Initiative des Geschenkes vom Beschenkten auskommt. Ansonsten könnte dies rasch zu einem weihnachtlichen Desaster führen.

Die Liposuction ist in Zürich zu einem Eingriff geworden, der mit praktisch keinen Risiken mehr verbunden ist. Der Hauptgrund für die Zunahme dieses Eingriffes! In Zürich ist der Innovationsstandort seit eh und je zu Hause. Inzwischen existieren auch mehrere Duzend Schönheitskliniken in Zürich, die diesen Eingriff durchführen. Auch in Bern und Genf wird aber diese Operation angeboten.

männer bei einer liposuction

männer bei einer liposuction

Auch Männer bekommen in den Kliniken für Liposuktion aber ihr Fett weg! Sogenannte Prinzenrollen, Rettungsringe, Fettansammlungen am Bauch, im Gesicht- und Halsbereich oder an der Brust können problemlos bei Ihrem Spezialist von überschüssigem Fett befreit werden. Einige Kliniken sind explizit für die männliche Kundschaft eröffnet worden. Zum Beispiel die Gentlemen’s Clinic. Meist wollen die Männer das Six-Pack besser betonen oder den Bizeps besser betonen lassen.

Fröhliche Weihnachten! – euer Blogger.

Liposuction in Zürich und Umgebung

December 14th, 2014

Ich möchte heute Euch in meinem Blog, die Liposuction näher bringen. Die Fettabsaugung wie sie bei uns genannt wird, ist zu einem grossen Bedürfnis in unserer Bevölkerung geworden. Ob man es glaubt oder nicht, inzwischen werden alleine in Zürich mehrere tausend Operationen durchgeführt. Operationen, die vielen Menschen in unserem Land viel Selbstwertgefühl auf den Weg geben. Meistens sind es nur wenige 100g Fett die entfernt werden. Dies kann jedoch schon ausreichen, um bei einer sonst schlanken Frau oder auch Mann eine gut sichtbare Verbesserung zu erzielen. Im vornherein möchte ich Euch sagen, dass eine Fettabsaugung nicht gratis ist. Die Preise zum Fett absaugen liegen in Zürich zwischen CHF 2500 und CHF 7000, dies ist stark abhängig von der Körperregion, die behandelt werden soll. Klar ist, dass beispielsweise fettabsaugen an der Taille wesentlich teurer ist als im Oberarm oder am Knie. Vermehrt findet man in den Praxen Männer, dies war früher anders. Die Fettabsaugung was faktisch nur Frauen „vorenthalten“, da Männer solche Probleme nicht behandeln liessen. Heute gibt es gar ganze Kliniken, die nur auf die Liposutcion für Männer ausgerichtet sind. Dabei wird bei ihnen oft Fett an der Brust oder am Six-Pack abgesaugt. Dies führt dazu, dass eine noch stärkere Definition möglich ist. Interessant ist, dass viele Menschen in Präsommer, respektive im Frühling Fett absaugen lassen. Durch rationales Denken kommt man schnell zum Schluss, dass Personen ihr Fett vor der Sommersaison weg haben möchten. Dies ist aber ein sehr grosses gesellschaftliches Problem. Aus den Medien entnimmt man nur die perfekten Körper, diese sind sichtbar. Das Fernsehprogramm ist voll von Sendungen wie Germany’s Next Topmodel und ähnliche. Es spielt eine Rolle, wo sich eine Personen fettabsaugen lässt, denn längst nicht alle Ärzte sind Spezialisten. Denn beim Fettabsaugen gibt es für Chirurgen und Ärzte keine Titel, die Jemanden zum Spezialist macht, diesen Titel kann man sich als Arzt selber geben. Dies führt dazu, dass sich  Kunden unsicher fühlen. Was die Liposutcion anbelangt gibt es aber Jemanden, der Euch, falls bei euch eine Fettabsaugung in Frage kommt, helfen tut. Denn die Betreiber der Webseite www.fettabsaugung-zürich.ch machten sich zum Ziel, nur kompetente Ärzte zu empfehlen. Diese Webseite ist kundenspezifisch ausgerichtet und zielt darauf ab, dass über das Kundenformular des Ärzte ein unverbindlicher Beratungstermin vereinbart wird. Diese Termine sind wichtig, denn nur so kann der behandelnde Arzt sich einen Überblick schaffen und diesen Euch auch weitergeben.

fettabsaugung fettabsaugen